Viersen: LVR-Kliniken: Acht neue Krankenpfleger

Viersen: LVR-Kliniken: Acht neue Krankenpfleger

Acht Schülerinnen und Schüler der Krankenpflegeschule der LVR-Kliniken Viersen, Mönchengladbach und Orthopädie Viersen haben ihre Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung abgeschlossen. Die Ausbildung umfasst in drei Jahren rund 2400 Stunden Theorie und 3000 Stunden Praxis in verschiedenen Fachbereichen der Kliniken und ambulanten Dienste. Sie endet mit einer schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfung.

Folgenden Schülern gratulierten die Vorstände der Kliniken und die Mitarbeiter der Krankenpflegeschule ganz herzlich: Lisa Bütz, Sarah Dawidowski, Janine Kohl, Martin Nachtigall, Ilka Scheunemann, Dominik Schmitz, Nhi Vu und Dominique Weber.

Die LVR-Kliniken stellen gemeinsam 126 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege. Ausbildungsbeginn ist der 1. April und der 1. September des Jahres. Im Herbst besteht auch die Möglichkeit des dualen Studiums Pflege B.Sc. in Kooperation mit der Fachhochschule Niederrhein.

  • Lvr-Klinik : 18 Pflegeschüler haben ihren Abschluss gemacht

Wer sich über Ausbildung und Studium informieren möchte, kann sich an Beate Niehaus unter der Telefonnummer 02162 964020 wenden.

(RP)