Viersen: Lkw drängt Rollstuhlfahrerin von Straße ab - schwer verletzt

Viersen : Lkw drängt Rollstuhlfahrerin von Straße ab - schwer verletzt

Eine 84 Jahre alte Frau in einem Elektro-Rollstuhl ist in Viersen von einem Fahrzeug von der Straße abgedrängt und bei einem anschließenden Sturz schwer verletzt worden. Der Fahrer flüchtete.

Die ältere Frau war ggeen 16 Uhr auf der Rahser Straße in Viersen-Süchteln untwerwegs, als der Fahrer nach dem Überholen so knapp vor der Rollstuhlfahrerin wieder einscherte, dass sie auf den Grünstreifen abgedrängt wurde. Das teilte die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mit.

Die Seniorin stürzte die Böschung hinunter. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Frau nutzte die Straße, weil es an der Stelle keinen Bürgersteig gibt. Der Fahrer flüchtete, ohne sich um die Frau zu kümmern.

Bei dem flüchtenden Fahrzeug soll es sich eher um einen Lkw als um einen Auto gehandelt haben. Weitere Angaben konnte die Geschädigte nicht machen.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden daher gebeten, sich mit dem zuständigen Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 02161/377-0 in Verbindung zu setzen

(lnw)