Begeisterter Sammler aus Brüggen Ein Landwirt mit großem Herz für kleine Trecker

Brüggen · Heinz-Willi Terporten aus Lüttelbracht hat große Traktoren, aber vor allem sammelt der 72-Jährige Miniatur-Modelle. Sie sind seine große Leidenschaft.

Heinz-Willi Terporten kennt sich mit großen und kleinen Traktoren aus.

Heinz-Willi Terporten kennt sich mit großen und kleinen Traktoren aus.

Foto: Ja/Knappe, Joerg (jkn)

Der Lüttelbrachter Landwirt Heinz-Willi Terporten hat sie in groß, aber auch in klein: Traktoren. Sie sind sein Leben, vor allem die älteren Modelle.   Seit vielen Jahren sammelt der 72-Jährige Landwirt Modelle. Kürzlich hat er erstmals seine Sammlung von rund 40 Oldtimer-Traktoren-Modellen beim Mühlentag in Bracht einem größeren Publikum präsentiert. „Es hätten schon noch ein paar Besucher mehr sein können, aber es hat trotzdem einen Riesenspaß gemacht, die Modell-Traktoren neben einigen echten Traktoren zu zeigen“, zog der Landwirt in Pension  Bilanz. „Die meisten Modell-Traktoren sind von mir gewesen. Zwei Porsche-Modelle waren von einem befreundeten Modellsammler ausgeliehen.“ Porsche sei auch mal ein großer Traktorenhersteller gewesen.

„Die meisten Modelle, die ich habe, erzielen Liebhaber-Preise von 30 bis 40 Euro. Aber es gibt auch Raritäten. Das ist zum Beispiel bei mir ein Traktor der Marke Schlüter“, sagt er. Den könnte er für rund 60 bis 70 Euro verkaufen. Sein größter Schatz in der Modell-Sammlung ist ein Deutz-Traktor von 1930. „Der könnte unter Sammlern schon einen Preis von 70 Euro erzielen“, schätzt Terporten. Aber verkaufen will der Landwirt ja gar nicht. Im Gegenteil. „Meine Sammlung wird wahrscheinlich noch wachsen“, glaubt Terporten. „Ich habe an Traktoren halt einen Narren gefressen.“

Überwiegend hat Terporten Deutz- und MAN-Modelle. „Ich habe aber auch die Marke Bulldog und auch Exemplare vom russischen Hersteller Ursus“, erzählt der  72-Jährige. Er hat ein großes Herz für seine Modelle, die neben richtigen Schleppern winzig wirken.

„Ich habe ja früher jeden Tag mit richtigen Traktoren gearbeitet und habe mich danach an so manchen Abenden noch mit den Modellen beschäftigt“, erzählt Terporten. Der Sammler kennt den Markt, den es für Traktor-Modelle gibt, und stöbert an machen Abenden gerne im Internet, ob er nicht noch irgendwo ein Schnäppchen in Form eines Mini-Traktors machen kann. Terporten: „Ich bin einfach Landwirt aus Leidenschaft gewesen  – und bin es eigentlich immer noch.“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort