Ladendetektiv stellt Dieb in einem Supermarkt in Viersen

Viersen : Detektiv stellt Ladendieb im Supermarkt

Über die Videoüberwachung hat der Ladendetektiv eines Viersener Supermarktes beobachtet, wie sich ein Mann Lebensmittel und Alkohol unter seinen Pullover steckte.

Laut Polizeiangaben wollte der 27-Jährige ohne festen Wohnsitz am Freitag, 26. April, gegen 18.20 Uhr den Laden verlassen, ohne zu bezahlen. Als er vom Detektiv angesprochen und festgehalten wurde, wehrte er sich mit Schlägen.

Der einschlägig vorbestrafte Ladendieb wurde vorläufig festgenommen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE