Kreis Viersen: Künstler stellen zum Frühlingsfest in Nettetal aus

Kreis Viersen: Künstler stellen zum Frühlingsfest in Nettetal aus

Seit vielen Jahren wirken Hobbykünstler beim Frühlingsfest in Kaldenkirchen mit: "Unsere Ausstellungen finden immer viel Anklang, und darum machen wir auch in diesem Jahr gerne wieder mit", sagt Heinz-Gerd Flügels, Sprecher der Künstlergruppe VIE-82. Zusammen mit zwei befreundeten Gruppen aus Tegelen stellen die Mitglieder morgen und übermorgen, 14. und 15. April, an drei Orten in der Innenstadt aus.

Ansporn, beim Frühlingsfest ihre schönsten Werke zu zeigen, sei für Flügels und seine Künstlerkollegen Lob: "Wir hören immer wieder, es sei eine Bereicherung für ein Volksfest, dass auch Künstlerisches gezeigt wird", sagt Flügels erfreut. Zu sehen sind Malereien, Figürliches oder Glaskunst.

Lokalmatador ist die Gruppe VIE-82, so benannt, weil sie 1982 in Viersen von Teilnehmern von Kunst-Kursen der Volkshochschule gegründet wurde. "Mittlerweile gehören überwiegend Nettetaler an", sagt Flügels, der selbst hauptsächlich Aquarelle mit Motiven niederrheinischer Landschaften zeigt. Zur Gruppe gehören recht bekannte Künstler: F. Joseph Ahmann aus Schaag, der seine Bilder bundesweit und in den Niederlanden ausstellte. Aus Tegelen stellen wie im vergangenen Jahr Mitglieder von Mosa-Art und Trapp-Art aus. Flügels: "Wir sind immer im Kontakt und im Austausch, die holländischen Kollegen machen gern mit."

  • Kriminalität : Geldautomat bereits zum dritten Mal geknackt

Die Ausstellungen sind morgen von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr zu sehen; im Bürgerhaus, im evangelischen Gemeindehaus und im Convent. In der Fußgängerzone führen Wegweiser zu den Ausstellungsorten.

(jobu)
Mehr von RP ONLINE