Ausbildung im Kreis Viersen Wie die Generation Z den Job wählt

Kreis Viersen · Deutlich mehr Unternehmen aus dem Kreis Viersen als im Vorjahr beteiligten sich am Dienstag an der Aktion „Check in Berufswelt“. Sie suchen die Fachkräfte von morgen. Und trafen auf Schüler ohne Druck.

Kreis Viersen: Fotos von "Check in Berufswelt 2023"
Link zur Paywall

Fotos der „Check in Berufswelt 2023“

8 Bilder
Foto: Martin Röse

Hunderte Schüler von weiterführenden Schulen im Kreis Viersen haben am Dienstag bei der Aktion „Check in Berufswelt“ einen möglichen Ausbildungsplatz im Kreis Viersen gesucht. Oder genauer: Sie haben sich einen ausgesucht. Was die Generation X und die Generation Y noch umtrieb — zu viele Bewerber auf zu wenige Ausbildungsstellen —, das kennen junge Menschen, die zwischen den Jahren 1995 und 2010 geboren sind, gar nicht mehr. Die Generation Z sucht keinen Ausbildungsplatz, sie sucht sich einen aus. Und mehr als 60 Unternehmen aus dem Kreis Viersen sowie Institutionen wie Arbeitsagentur, Bundeswehr oder Kreisverwaltung (Vorjahr: 40) buhlen um die Fachkräfte von morgen.