Kreis Viersen: Neuerungen beim Busverkehr

ÖPNV: Neuerungen beim Busverkehr

Ab sofort fährt eine neue Schnellbuslinie. Viele Busse sollen pünktlicher werden

Der neue Sommerfahrplan nimmt diverse Anregungen aus dem Nahverkehrsplan auf. Es gibt neue Linienführungen und sogar eine ganz neue Buslinie. Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

SB87 Immer wieder kam es in der Vergangenheit zu massiven Verspätungen auf der Linie; oft waren die Busse überfüllt. An den regulären Fahrzeiten hat sich nichts geändert (die Politik wünschte sich einen früheren Beginn), aber: Statt 26 Haltestellen steuert der Bus heute nur noch 20 an. Von Anrath Bahnhof bis Tönisvorst kann nun die neue Linie SB82 genutzt werden.

SB82 Die neue Schnellbuslinie fährt montags bis freitags zwischen Tönisvorst, Willich und Meerbusch. Die erste Fahrt beginnt um 6.18 Uhr in Tönisvorst, „Lindenallee“, innerhalb von 40 Minuten wird Meerbusch erreicht.  Am Bahnhof Anrath besteht Anschluss an den RE33. An der Haltestelle Anrath, „Kirche“ ist der SB82 mit dem SB87 verknüpft.

  • Tönisvorst : Neue Schnellbuslinie von Vorst zum Haus Meer

071 Weniger Haltestellen (36 statt 39), damit die Linie pünktlicher wird. Der Stundentakt wird jetzt durchgehend eingehalten. Und es gibt eine neue Frühverbindung ab 4.50 Uhr ab Viersen-Busbahnhof sowie zwischen Tönisvorst und Meerbusch ein Alternativangebot mit dem SB82. In Anrath besteht nun eine Umsteigemöglichkeit mit der Linie SB 87 in Richtung Viersen. In Viersen wurde die Linienführung geändert: Der Bus fährt ab Kanalstraße direkt zum Busbahnhof. Es entfallen die Haltestellen Gillissen, Gereonsplatz, Rathaus, Casinogarten und Hauptstraße.

093 Das Angebot bleibt unverändert, aber die Linie wird aufgeteilt: Die 093 fährt von Kempen nach Lobberich. Die neue Nettetaler Ortslinie 096 übernimmt die Haltestellen zwischen Lobberich und Kaldenkirchen.

094 Neue Linienführung in Viersen, mit Anbindung der Haltestelle Viersen, Bahnhof (Fahrtrichtung Viersen: Bussteig 4; Fahrtrichtung Kaarst: Bussteig 2), dafür Entfall der Haltestellen Viersen, Krefelder Straße/Gillissen und Viersen-Postamt.

Mehr von RP ONLINE