1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Kreative Ideen aus der Gemeinde sollen Schwalmtalern Mut machen

Engagement in Schwalmtal : Kreative Ideen aus der Gemeinde sollen Schwalmtalern Mut machen

Fotos, kurze Texte, Bilder: Monika Sartingen-Ludwigs sammelt Fotos. Sie sollen in der Corona-Krise ein Bindeglied zwischen Schwalmtalern sein. Am Schluss soll eine Collage aus allen Bildern, Texten und Ideen gestaltet werden.

Was macht die Corona-Pandemie mit den Menschen in Schwalmtal? Wie verbringen sie ihren Alltag unter diesen Bedingungen, was beschäftigt sie? Kreative Antworten auf Fragen wie diese hat Monika Sartingen-Ludwigs, Gemeindereferentin an St. Matthias Schwalmtal und Schulseelsorgerin, gesammelt. „Die Überlegung war, wie man die Menschen weiterhin erreichen kann“, sagt Sartingen-Ludwigs zu der Idee ihrer Aktion. Auf vieles müsse zurzeit verzichtet werden, das Leben verlaufe auf einmal ganz anders als gewohnt. „Aber es passieren immer wieder Dinge, die kreativ sind, die lustig sind, die vielleicht auch zum Nachdenken anregen und uns an das Wesentliche erinnern“, meint die Gemeindereferentin.

Diese Dinge hat sie gesucht und zur Einsendung von Fotos aufgerufen. Die bisherigen Ergebnisse der Kreativ-Aktion sind auf der Homepage der Kirchengemeinde St. Matthias unter der Adresse www.st-matthias-schwalmtal.de online veröffentlicht.

Monika Sartingen hat sich über dieses Geschenk gefreut. Foto: M. Sartingen

 Überrascht ist die Gemeindereferentin von der Vielfalt der Ideen: Mal sei das Thema als Aufgabe im Religionsunterricht der Schule aufgegriffen worden, andere Male hätten Menschen Fotos vom eigenen Garten oder aus der Gemeinde, kurze Texte oder Bilder unter dem Motto „Stay at Home“ eingesandt. Bisher seien es bereits mehr als 50 Einsendungen, sagt Sartingen-Ludwigs. Sie werden als Mutmacher für alle online präsentiert. Doch das ist nicht das Ende der Kreativität; die Einsendungen sollen weiter verarbeitet werden.

„Wir sammeln immer noch weiter“, kündigt Sartingen-Ludiwgs an. Nach dieser außergewöhnlichen Zeit soll eine große Collage aus allen Bildern, Texten und Ideen gestaltet werden. Wer kreative, nachdenklichen oder lustige eigene Ideen habe, könne diese mit dem Hinweis „Bitte veröffentlichen“ einsenden. Monika Sartingen-Ludwigs ist erreichbar unter der E-Mail-Adresse sartingen-ludwigs@online.de oder per WhatsApp unter: 0177 9172176

Gottesdienste In St. Georg in Schwalmtal und St. Michael in Waldniel finden wieder Heilige Messen statt: dienstags um 11 Uhr, freitags um 15 Uhr, samstags um 18.30 Uhr und sonntags um 11 Uhr in St. Michael sowie donnerstags und samstags, 17 Uhr, in St. Georg. Wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt beginnen die Vorabendmessen am Mittwoch, 20. Mai, um 18.30 Uhr in St. Michael und am Donnerstag, 21. Mai um 11 Uhr in St. Georg. Wegen der begrenzten Plätze ist eine vorherige Anmeldung unter Ruf 02163 2255 oder per E-Mail: Pastoralbuero@kkg-schwalmtal.de im Pfarrbüro Amern notwendig.

(busch-)