Arztpraxen im Kreis Viersen überfüllt Massive Krankheitswelle bei Kindern 

Kreis Viersen · Die Kinderarztpraxen im Kreis Viersen sind überfüllt. Schulen und Kitas berichten von so vielen kranken Kindern und krankem Personal wie noch nie. Und auf der Kinderstation im AKH Viersen ist die Lage kritisch.

 Diese Hinweise an Türen von Kindergärten kennen Eltern zu genüge. Aktuell werden die Angaben dazu fast täglich mehr.

Diese Hinweise an Türen von Kindergärten kennen Eltern zu genüge. Aktuell werden die Angaben dazu fast täglich mehr.

Foto: Norbert Prümen

Seit drei Monaten ist die dreijährige Josi am laufenden Band krank: Scharlach, mehrfache Mittelohrentzündung, Magen-Darm, Influenza und mehr. Mutter Romina Benz ist mit den Nerven total am Ende. „Auch unser fünf Monate alter Sohn hat sich oft angesteckt, und seit der Eingewöhnung war Josi kaum in der Kita“, erzählt die 26-Jährige.