Konzerte in Viersen und Niederkrüchten mit Johannes Brnad

Zwei Konzerte im Kreis Viersen : Brand gibt zwei Mitsing-Abende

Der Willicher Sänger und Gitarrist Johannes Brand ist mit Mitsing-Konzerten unterwegs. Am Donnerstag, 7. Februar, tritt er in Viersen, am Freitag, 8. Februar, in Niederkrüchten auf.

Seit sechs Jahren ist Johannes Brand mit Mitsing-Abenden unterwegs, hat mehr als 300 Konzerte gegeben – ein Konzept, das zieht. „Ich nehme meine Gäste mit auf eine musikalische Reise, deren Ziel ein kollektives Glücksgefühl ist“, sagt der Sänger und Gitarrist. Dazu vermittelt er Hintergrundwissen. „Es genügt mir nicht, 20 Hits aneinander zu reihen. Ich komponiere mein Programm, erzeuge Lachen und Melancholie, fordere mein Publikum heraus mit Liedern aller Stilrichtungen und Kontinenten“, so der Sänger.

Ab Februar geht Brand wieder auf Tour. Am Donnerstag, 7. Februar, 20 Uhr, ist er zu Gast in der Tanzschule Behneke, Heierstraße 2 in Viersen. Reservierung erwünscht unter Ruf 02162 1024791. Vorverkauf: zehn Euro. Am Freitag, 8. Februar, 19.30 Uhr, ist das Bistro „Kännchen“, Kehrstraße 103 in Niederkrüchten, der Treffpunkt. Karten im Vorverkauf für zehn Euro. Reservierung unter Ruf 02163 9875434.

Mehr von RP ONLINE