1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Konzert mit Sopranistin Katharina Leyhe am 27. Oktober in Viersen

Musik in Viersen : Streifzug durch die Welt der Operetten in der Villa Marx

Der Verein für Heimatpflege lädt für den 27. Oktober zu einem Konzert mit Sopranistin Katharina Leyhe ein.

Sopranistin Katharina Leyhe und Stephan Wehr (Flügel) versprechen einen beschwingten Nachmittag in der Villa Marx an der Gerberstraße 20. Am Sonntag, 27. Oktober, kann das Publikum dort mit ihnen einen Streifzug durch die Welt der Operetten unternehmen. Gastgeber des musikalischen Nachmittags unter dem Motto „Liebe, du Himmel auf Erden“, der um 16 Uhr beginnt, ist der Verein für Heimatpflege Viersen.

Katharina Leyhe gewann 2007 den Richard-Strauss-Wettbewerb in München und trifft als Konzertsängerin regelmäßig auf Orchester wie die Bochumer Symphoniker, die Bremer Philharmoniker und L’arpa festante. Sie hatte unter anderem Soloauftritte mit den Dresdner Philharmonikern in der Frauenkirche unter der Leitung von Sir Neville Marriner, war Ensemblemitglied der Oper Köln und sang 2011 bei den Berliner Seefestspielen die Partie der Pamina in der „Zauberflöte“ unter Regie von Katharina Thalbach.

Eintritt 15 Euro für Mitglieder des Heimatvereins, 19 Euro für Nichtmitglieder.

(RP)