1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Kommunalpolitisches Praktikum in Viersen jetzt ab der 7. Klasse

Politik in Viersen : Praktikum auch für Siebtklässler

Das Kommunalpolitische Praktikum startet bald mit einer Neuerung.

Bislang hat sich das Kommunalpolitische Praktikum in Viersen an Schüler ab der neunten Klasse gerichtet – jetzt öffnet es sich für Schüler ab der siebten Klasse.

Beim Kommunalpolitischen Praktikum arbeiten Stadtverwaltung, Schulen und Ratsfraktionen zusammen. Entwickelt haben es das Jugendamt und die Ratsfraktionen. Ihm ist ein „Speed-Debating“ vorangestellt: Am Donnerstag, 21. November, treffen sich potenzielle Praktikanten und Kommunalpolitiker, um sich in kurzen Dialogen kennenzulernen. Danach entscheiden die Schüler, ob sie das Praktikum absolvieren möchten. Es ist in vier Module aufgeteilt.

Am Anfang steht am Donnerstag, 28. November, eine Einführung in die Kommunalpolitik. Die Fraktionssitzungen am Mittwoch, 4. Dezember, und die Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Montag, 9. Dezember, setzen die Reihe fort. „Politik spielend einfach?“ ist die zentrale Frage der Abschlussrunde am Samstag, 14. Dezember. Wer an allen Modulen teilgenommen hat, erhält am Ende ein Zertifikat.

Info www.younglife-viersen.de

(rp)