1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: "Keine Mauer im Lehrerzimmer"

Viersen : "Keine Mauer im Lehrerzimmer"

Rita Biste, Lehrerin an der Astrid-Lindgren-Grundschule im Viersener Ortsteil Rahser, hat darauf hingewiesen, dass es im Schulgebäude an der Regentenstraße keineswegs die immer wieder zitierte "Mauer im Lehrerzimmer" gibt.

Allerdings sei das gemeinsame Lehrerzimmer von katholische St.-Notburga- und städtischer Astrid-Lindgren-Schule vor Jahren aufgelöst worden. Die Lehrer seien auf zwei Räume verteilt worden. Die Initiative dazu sei aber nicht von den Lehrern der Astrid-Lindgren-Schule ausgegangen. Die getrennte große Pause der Schüler beider Schulen sei nicht Folge der aktuellen Situation, sondern ebenfalls vor langer Zeit eingeführt worden, damit die Kinder in dieser Pause mehr Platz auf dem Schulhof haben.

(RP)