Karneval 2024 in Schwalmtal Mitfahrbank statt Bürgerbus – eine Idee im Karnevalszug

Schwalmtal · Es läuft unter der Bezeichnung „Kinderwagenflachrennen“, aber das heißt nicht, dass nicht auch ältere Semester mitziehen. Die ältesten Teilnehmer in Vogelsrath waren über 70 und hatten eine pfiffige Idee.

Wie aus dem Ei gepellt sind die Mitglieder des Karnevalsvereins Vogelsrath – passt ja auch gut zum Namen des Dorfes.

Wie aus dem Ei gepellt sind die Mitglieder des Karnevalsvereins Vogelsrath – passt ja auch gut zum Namen des Dorfes.

Foto: Paul Offermanns

50 Jahre Vogelrather Kinderwagenflachrennen – da verbreiteten am Sonntag kostümierte Kinder und Erwachsene wieder viel Frohsinn. Das Musikkorps Rheydt sorgte für Stimmungsmusik. 13 originelle Gruppen mit rund 200 gut gelaunten Zugteilnehmern fanden sich ein. Mit lautem „Helau“ brachten sie reichlich Süßigkeiten unters Volk am Straßenrand.

Die Ziehenden griffen mit ihren Kostümen und Accessoires unter anderem das Thema Jubiläum auf, etwa mit „50 Jahre Zirkus in Vogelsrath“. Den Vogelsrathern Kindern macht es demnach auch nichts aus, dass sie kein Angelgewässer haben: „Wenn wir keinen Fischteich haben, angeln wir im Straßengraben“, lautete eine andere Devise. Und die ältesten Teilnehmer, Gisela (75) und Peter (71), die seit acht Jahren gemeinsam mitziehen, hatten eine Idee, wie es ohne Bürgerbus weitergehen kann: eine Mitfahrbank für Vogelsrath. Devise: „Wir bauen jedes Jahr etwas Neues.“

(off)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort