1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Junge Männer mit Drogen am Steuer

Viersen : Junge Männer mit Drogen am Steuer

Zwei junge Autofaher in der Probezeit haben Drogen genommen und sind danach mit dem Auto gefahren. Bei Routinekontrollen sind sie der Polizei aufgefallen und müssen nun um ihren Führerschein fürchten.

Bei den Routinekontrollen einer Viersener Steifenwagenbesatzung sind der 19-jährige Viersener und der 21-jährige Dülkener aufgefallen, da sie typische Merkmale von Drogenkonsumenten zeigten. Der Dülkener wurde am Mittwoch auf der Malrstraße in Dülken gegen 23.25 Uhr kontrolliert, er hatte Amphetamine und Cannabis genommen. Seit dem 3. Oktober ist er damit schon zum 3. Mal unter Drogeneinfluss stehend vor dem Steuer bemerkt worden, zuvor hatte er schon ein Bußgeld in einer Höhe von 1000 Euro bezahlen müssen. Der Viersener wurde am Donnerstag gegen 2.20 Uhr auf der Goetersstraße in Viersen kontrolliert, er hatte Cannabis genommen.

Nach den Drogenvortests verfestigte sich der Verdacht der Polizisten in beiden Fällen. Die Polizisten zeigte die beiden jungen Männer wegen Fahrens unter Drogeneinfluss an und informierten das Straßenverkehrsamt. Beide junge Männer befanden sich zum Zeitpunkt der Kontrolle in ihrer Probezeit und bangen nun um ihren Führerschein.

(ots/top)