Viersen Jugendliche entreißen Seniorin die Handtasche

Viersen · Zwei Jugendliche haben gestern einer Seniorin in Dülken die Handtasche entrissen. Wie die Polizei mitteilte, ging die 74-Jährige gegen 12.10 Uhr von der Lindenstraße zur Bushaltestelle am Birkenweg.

Dabei kam sie an zwei Jungen vorbei, die mit ihren Rädern auf dem Gehweg des Birkenwegs standen und eine Flasche Limonade tranken. Die Frau passierte das Duo und wartete an der Haltestelle auf den Bus. Die Jugendlichen fuhren daraufhin los und kamen auf die Seniorin zu. Im Vorbeifahren ergriff ein Täter eine rote Plastiktüte der Frau und riss sie an sich. In der Tüte befand sich unter anderem die Handtasche der Dülkenerin. Die Jungen werden sind etwa 14 Jahre alt, einer mit dunklen, einer mit blonden Haaren. Aufgrund der Beschreibung geht die Kripo nicht davon aus, dass es sich bei den Tätern um dieselben handelt, die erst am Dienstag an der Narrenmühle zugeschlagen hatten. Hinweise an die Polizei, Ruf 02162 3770.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort