1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Inzidenz-Wert im Kreis Viersen bei über 500

Corona-Pandemie : Der Inzidenz-Wert im Kreis Viersen steigt auf 514,5

Der Inzidenz-Wert im Kreis Viersen durchbricht die 500er-Marke und liegt über der NRW-Inzidenz. Fast 2200 Menschen im Kreis sind mit Corona infiziert.

Der Kreis Viersen hat seit Samstag 488 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Darunter sind 38 neue Corona-Fälle an Schulen und Kitas. Allein zehn Fälle meldet der Kreis Viersen für den DRK-Kindergarten Bauhaus in Willich, fünf Fälle für das Familienzentrum Sternenland in Brüggen, drei Fälle für die Gemeinschaftsgrundschule Elmpt in Niederkrüchten und zwei Fälle für die Franziskus-Schule in Viersen.

Aktuell gelten insgesamt 2171 Menschen im Kreis Viersen als infiziert, das sind 92 mehr, als am Freitag gemeldet. 170 Kontaktpersonen – 85 weniger als vor dem Wochenende – befinden sich in Quarantäne.

Der Inzidenz-Wert im Kreis Viersen steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 455,2 auf 514,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 504,8. Nachweislich entfallen bisher im Kreis Viersen insgesamt 694 Ansteckungen (+60) auf die Variante B.1.1.529 (Omikron).

In den Krankenhäusern im Kreis Viersen wurden am Montag laut Divi-Intensivregister zwei Covid-19-Patienten auf der Intensivstation behandelt, einer wird. Wie viele Corona-Patienten stationär behandelt werden müssen, konnte die  Kreisverwaltung am Montag aufgrund von Wartungsarbeiten nicht mitteilen.

  • Dem Kreis Viersen wurden seit Samstag
    Neue Corona-Infektionen : Inzidenz im Kreis Viersen steigt auf 514,5
  • Die Inzidenz im Kreis liegt bei
    Pandemie-Entwicklung am Montag : Erstmals mehr als Tausend Omikron-Fälle im Kreis
  • Aktuelle Corona-Fallzahlen : 59 neue Todesfälle und 21.266 Neuinfektionen in NRW gemeldet

So haben sich die Corona-Fallzahlen seit dem Wochenende in den einzelnen Städten und Gemeinden im Kreis Viersen entwickelt: Viersen 604 (+67), Nettetal 267 (-6), Brüggen 104 (+17), Schwalmtal 80 (+8), Niederkrüchten 80 (+19), Kempen 276 (-15), Willich 377 (-2), Tönisvorst 294 (-1) und Grefrath 89 (+5).

(naf)