Initiative begeistert Schülerim Kreis Viersen für Wissenschaften

Angebote im Kreis Viersen : Initiative begeistert Schüler für Wissenschaften

2018 haben das Wissenschaftsministerium NRW und die Agentur für Arbeit 55 Projekte im Kreis Viersen finanziell gefördert. Mehr als 1000 Schüler haben an   Projekten der Initiative „Zdi: Zukunft durch Innovation“ teilgenommen.

Damit soll der Nachwuchs für naturwissenschaftliche und technische Beruf begeistert werden. In Kursen und Projekten wird das Wissen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik vertieft. Dafür habe es mehr als 62.000 Euro an Fördermitteln gegeben, sagte Axel Schaefers, Projektleiter bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Kreis Viersen.

Die WFG hat im Jahr 2016 gemeinsam mit dem Kreis Viersen sowie verschiedenen Verbänden, Hochschulen, Schulen und Unternehmen das Zdi-Netzwerk Kreis Viersen gegründet. Im Rahmen dieser Initiative können Jugendliche etwa das Labor des Forschungszentrums Jülich besuchen oder sie arbeiten mit 3-D-Druckern. „Dabei geht der Trend hin zu mehrtägigen Veranstaltungen“, lautet die Erfahrung von Projektleiter Axel Schaefers. Vorbereitet wird derzeit ein Kursus an der RWTH Aachen. Im Schülerlabor RoboScope können technikbegeisterte Jugendliche eigenständig Roboter konstruieren und diese dann programmieren.

Info Schulen, die sich für die unterschiedlichen Zdi-Projekte interessieren, können sich mit Projektleiter Axel Schaefers in Verbindung setzen. Er ist unter der Telefonnummer  02162/ 8179114 erreichbar.

Mehr von RP ONLINE