An der Junkershütte Einbruch in einen Kiosk

Viersen · Gesucht wird vor allem ein weißer Transporter. Ein oder zwei Männer sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in einen Kiosk in Ummer eingebrochen. Die Beute waren Zigaretten.

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht von Donnerstag und Fretag einen weißen Transporter in der Nähe des Kiosks gesehen haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht von Donnerstag und Fretag einen weißen Transporter in der Nähe des Kiosks gesehen haben.

Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist mindestens eine unbekannte Person in einen Kiosk an der Junkershütte in Viersen-Ummer eingebrochen. Ergebnis der bisherigen polizeilichen Ermittlungen ist, dass gegen 4 Uhr in der Nacht ein weißer Transporter mit dem Heck zum Kiosk stand mit einem Mann daneben, der schwarz gekleidet und etwa 1,85 Meter groß gewesen sei. In dem Kiosk, dessen Schiebefenster aufgehebelt worden war, hatte sich zur Tatzeit eine Person in einem schwarzen Kapuzenpullover und einer schwarzen Jogginghose befunden. Ob es sich dabei um einen oder um zwei Täter gehandelt hat, ist noch nicht abschließend geklärt. Im Innern des Kiosk wurden zwei Kassen durchwühlt sowie Zigaretten entwendet. Der Mann im Laden habe eine Tasche gefüllt und sie aus dem Fenster geworfen. Eine Fahndung in der Umgebung verlief negativ. Die Ermittler suchen nun Menschen, die in der Nacht zum Freitag oder vielleicht auch bereits am Donnerstag verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Ist jemandem ein weißer Transporter aufgefallen - und er oder sie kann unverwechselbare Merkmale oder Teile des Kennzeichens nennen? Ist der Transporter - mit einem oder zwei Männern besetzt - vor der Tat auf der Anfahrt oder bei der Flucht vom Tatort aufgefallen? Hinweise bitte unter der Rufnummer 02162 3770.

(hb)