In Viersen laden Stadt und Citymanagement Händler zu Gesprächen ein

Viersen : Frühjahrsrunde der Ortsgespräche

Das Citymanagement und der Werbering Viersen laden Händler und Dienstleister zum Austausch ein.

Das Citymanagement der Stadt Viersen und der Werbering Viersen aktiv laden zur Frühjahrsrunde ihrer Ortsgespräche ein. Angesprochen sind Händlerinnen und Händler, Gastronomen und Dienstleistende. Weitere interessierte Menschen sind herzlich willkommen. Wer teilnehmen will, muss nicht Mitglied im Werbering sein.

Den Auftakt der Frühjahrsrunde macht Alt-Viersen am Donnerstag, 14. März. Treffpunkt ist die Tanzschule Behneke an der Heierstraße 2. Um 18.30 Uhr gibt es zunächst eine kurze Führung durch die neu gestalteten und erweiterten Räume. Das Ortsgespräch selbst beginnt um 19 Uhr. Vorgestellt werden Auszüge aus der Befragung „Vitale Innenstadt“ der Industrie- und Handelskammer. Darüber hinaus wird es um die Situation des Einzelhandels gehen sowie um das Thema „Heimat shoppen“.

Weiter geht es in Süchteln am Donnerstag, 21. März. Ab 18.45 Uhr können die interessierten Besucher bei einer kurzen Führung die Residenz Irmgardis an der Bergstraße 54 kennenlernen. Dort beginnt ebenfalls um 19 Uhr das Ortsgespräch. Im Mittelpunkt des Abends steht das Integrierte Stadtteilentwicklungskonzept Süchteln, kurz „Insek“.

Zum Abschluss ist Dülken an der Reihe. Treffpunkt ist das Große Haus, die ehemalige Kreuzherrenschule, an der Kreuzherrenstraße 49. Das Ortsgespräch am Donnerstag, 28. März, beginnt um 19 Uhr. Dort wird ein Projekt der Hochschule Niederrhein vorgestellt. In dieser Forschungsarbeit geht es um „Lokale Ökonomie in Innenstädten“.

Die Teilnahme an den jeweiligen Ortsgesprächen ist kostenlos. Die einzelnen Abende sind voneinander unabhängig. Man kann eine, zwei oder alle drei Veranstaltungen besuchen. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Stadtteil man sein Geschäft oder seine Wohnung hat.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es auf der Internetseite des Citymarketings unter www.viersen.de/de/inhalt/stadt-und-citymarketing/ sowie auf der Internetseite des Werberings unter www.werbering-viersen.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE