1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Hydrant vor dem Bahnhof beschädigt: Der Geysir von Viersen

Vor dem Bahnhof : Der Geysir von Viersen

Sieht aus wie ein seltenes Naturschauspiel - ist aber ein Problem auf einer Baustelle in der Nähe des Viersener Bahnhofs.

Eine meterhohe Fontäne schießt an der Goethestraße vor dem Viersener Bahnhof in den klaren blauen Winterhimmel – was wie ein Geysir aussieht, ist die feuchte Folge eines geborstenen Hydranten.

Bei Bauarbeiten war der Hydrant an der Baustelle der VAB am Donnerstagnachmittag beschädigt worden. „Erst gab es einen lauten Knall, dann spritzte das Wasser in die Luft“, berichtete ein Augenzeuge. Das ausgetretene Wasser überflutete die Goethestraße.

(mrö)