Corona im Kreis Viersen HNO-Praxis wegen Impf-Nebenwirkungen geschlossen

Viersen · Zwei Drittel des Praxisteams litten am Dienstag unter Beschwerden nach der Schutzimpfung gegen das Coronavirus. Die Sprechstunde wurde abgesagt.

 Am Dienstagnachmittag war die HNO-Praxis in Viersen-Süchteln geschlossen. Per Schild wurden die Patienten informiert.

Am Dienstagnachmittag war die HNO-Praxis in Viersen-Süchteln geschlossen. Per Schild wurden die Patienten informiert.

Foto: Nadine Fischer
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort