1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Hier bin ich König

Viersen : Hier bin ich König

Einmal im Leben ein König sein: Bei den Schützenvereinen und -bruderschaften geht das. In unserer Reihe stellen sich die Majestäten aus dem Westkreis mal auf andere Weise vor. Heute: König Ingo und Königin Steffi

Namen Ingo (45) und Stefanie Wiesner (40)

Verein/Bruderschaft

St.-Johannes-Bruderschaft Bracht von 1513

Wann findet das Schützenfest statt?

Bezirksschützenfest vom 10. bis 14. Mai

Mit wie vielen Schüssen haben Sie den Vogel abgeschossen? Mit dem 76. Schuss fiel der Vogel von der Stange.

Was war Ihr erster Gedanke, als der Vogel von der Stange fiel?

Ich wollte schon immer Schützenkönig werden, konkret seit vier Jahren.

Was war Ihr erster Gedanke, als er Sie fragte, ob Sie Königin sein wollen?

Das war vor elf Jahren, damals lebten wir noch in Siegen. Ich meinte nur: 'Du hast ja einen Vogel, über die Entfernung Schützenkönig zu werden.' Abgeneigt war ich aber dennoch nicht.

Wenn wir als Königspaar unseren Ort regieren würden, lautete unser erstes Gesetz:

Fröhlich sein und gemeinsam feiern.

Das gibt es nur in unserem Ort, in unserem Verein:

17 Züge, die an einem Strang ziehen und gemeinsam Schützenfest feiern.

Als König muss man auf jeden Fall ...

... genießen und mitmachen.

Lieblingsgetränk beim Schützenfest:

  • Viersen : Hier bin ich König
  • Viersen : Hier bin ich König
  • Viersen : Hier bin ich König

Königin: Pils König: Sekt

Lieblingslied beim Schützenfest: Beide: "Tage wie dieser" von den Toten Hosen

Schützenfest oder Karneval - was ist schöner (und warum)? Beides ist schön und macht Spaß. Beim Schützenfest steht die Gemeinschaft eines Ortes und der Bruderschaft im Vordergrund, und das bringt viele Menschen zusammen.

Wenn nicht Sie, wer hätte Schützenkönig werden sollen? Einer meiner Minister: Ingo Leven oder Marcel Haanen.

"Hier bin ich König" ist eine gemeinsame Aktion von Rheinische Post und Volksbank Krefeld

(RP)