1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Herrenlandstraße in Brüggen wird ab 5. Oktober saniert und teilweise gesperrt

Baurbeiten in Brüggen : Herrenlandstraße wird ab 5. Oktober saniert

Die Fahrbahndecke der Herrenlandstraße wird saniert. Deswegen wird die Straße zeitweise auch gesperrt. Die Arbeiten beginnen am 5. Oktober. Autofahrer sollten die Baustelle möglichst weiträumig umfahren.

Die Gemeindeverwaltung kündigt die Sanierung der Fahrbandecke an der Herrenlandstraße an. „Das hat ab Montag, 5. Oktober, Auswirkungen auf den Verkehr“, sagt Thomas Jäger von der Gemeindeverwaltung.

Außerdem kündigt er eine komplette Sperrung der Herrenlandstraße an – und zwar während der zweiwöchigen Herbstferien von Montag, 12., bis Freitag, 23. Oktober. Um Staus zu vermeiden, appelliert die Verwaltung an die motorisierten Verkehrsteilnehmer, die Baustelle an der Herrenlandstraße möglichst weiträumig zu umfahren.

Geplant für die Vollsperrung sei die Aufteilung der Herrenlandstraße in drei aufeinander folgende Bauabschnitte. Der erste Bauschnitt beginnt an der Roermonder Straße und verläuft bis zum Fasanenweg. Der darauf folgende zweite Bauabschnitt umfasst den Bereich vom Fasanenweg bis zum Westring, der letzte Bauabschnitt verläuft vom Westring bis zum Kreisverkehr an der Hochstraße.

In Absprache mit der ausführenden Baufirma habe die Gemeindeverwaltung sichergestellt, das die jeweils betroffenen Anwohner trotzdem ihre Grundstücke erreichen können. „Jedoch ist mit Einschränkungen zu rechnen“, so Thomas Jäger.

(busch-)