Kreis Viersen: Henschel-Bilder sind bis 13. Mai in Kevelaer zu sehen

Kreis Viersen: Henschel-Bilder sind bis 13. Mai in Kevelaer zu sehen

Die Ausstellung über den Viersener Künstler Heinz Henschel (1938-2016) im Niederrheinischen Museums Kevelaer wird bis zum 13. Mai verlängert. Henschel lebte gut 50 Jahre sehr zurückgezogen in Viersen-Dülken. Erst nach seinem Tod entdeckte ein Nachbar sein umfassendes künstlerisches Werk. Laut Museum gibt es ein großes überregionales Interesse an der Ausstellung "Wanderer zwischen den Welten - Heinz Henschel".

Das Niederrheinische Museum bietet Führungen an: Sonntag, 18. März, 14 Uhr; Samstag, 24. März, 11 Uhr; Samstag, 7. April, 11 Uhr; Sonntag, 22. April,15 Uhr; Sonntag, 6. Mai, 15 Uhr; Donnerstag, 10. Mai, 15 Uhr; Samstag, 12. Mai,15.30 Uhr.

(RP)