1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Hells Angels nicht in Viersen

Viersen : Hells Angels nicht in Viersen

Die aktuellen Unruhen zwischen verfeindeten Motorradclubs in Mönchengladbach haben auch so manchen Viersener Bürger in Angst und Schrecken versetzt. Immerhin waren bis vor einiger Zeit auch die Hells Angels in Viersen beheimatet.

Sie hatten ein Haus an der Gladbacher Straße in Beberich angemietet, waren aber in der Kreisstadt nicht negativ in Erscheinung getreten. Vor geraumer Zeit sind sie aus Viersen weggezogen. Heute ist lediglich der Motorradklub "MC Gremium" in Viersen ansässig.

Doch der verhält sich laut Auskunft der Polizei völlig unauffällig. Bei einer Messerstecherei zwischen Hells Angels und Bandidos sind am Samstagabend in der Mönchengladbacher Altstadt einige der Bandenmitglieder verletzt worden. Bei der Großaktion der Polizei waren auch 60 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Rotem Kreuz und Malteser Hilfsdienst aus dem Kreis Viersen im Einsatz. Sie waren vorsorglich alarmiert worden, kamen dedoch nicht zum Einsatz.

(tref)