1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Hausbewohnerin in Viersen entdeckt Einbrecher im Flur

Einbruch in Viersen : Hausbewohnerin ertappt Einbrecher

Der Täter floh, die Polizei bittet um Hinweise.

Die Bewohnerin eines Hauses an der Otto-Hahn-Straße in Viersen-Dülken hat am Mittwoch gegen 13 Uhr im Hausflur einen Einbrecher bei der Arbeit ertappt. Nach Polizeiangaben hatte sie von ihrer Wohnungstür in der zweiten Etage aus verdächtige Geräusche gehört, wollte nachschauen und stand plötzlich einem unbekannten Mann gegenüber, der eine Wohnungstür geöffnete hatte. Der Täter floh. Er ist laut Polizei etwa 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Er war dunkel gekleidet, trug eine graue Kappe und einen schwarzen Rucksack. Er sprach gebrochenes Englisch. Hinweise: Ruf 02162 3770.

(RP)