Niederkrüchten: Harmonisches Konzert mit Orchester und Orgel

Niederkrüchten: Harmonisches Konzert mit Orchester und Orgel

In der Niederkrüchtener Pfarrkirche trat das Collegium Musicum Krefeld auf. Solist war Kantor Volker Mertens

Zum jüngsten "Niederkrüchtener Musikabend" - diesmal in der Kirche St. Bartholomäus - hatte Kantor Volker Mertens das Collegium Musicum Krefeld eingeladen. Das derzeit aus 25 qualifizierten Laienmusikern bestehende Streicherensemble wird seit einigen Jahren von Heinz Klaus geleitet, dem langjährigen Chordirektor der Städtischen Bühnen Krefeld-Mönchengladbach.

Mit dem festlichen "Concerto grosso a-Moll op.6.4" von Georg Friedrich Händel leiteten die Gäste voller klanglicher Intensität und doch durchsichtig in den Strukturen die frühabendliche Stunde ein. Es lag nahe, die neue Scholz-Orgel der Kirche mit einzubeziehen - also blieb man bei Händel und wählte dessen anmutiges Orgelkonzert B-Dur, op.42 mit Mertens am Spieltisch. Bewundernswert, wie nahtlos das Miteinandermusizieren zwischen Empore und Altarraum gelang. Das lag einmal am tadellos und brillant interpretierenden Solisten, zum anderen am sehr genauen Dirigat von Heinz Klaus. Die "Charterhouse-Suite" von Ralph Vaughan-Williams (1872-1958) für Streichorchester erwies sich als kompositorisch weniger einnehmend - auch der im Programmblatt abgedruckte, dazu noch sprachlich holprige Text half nicht weiter.

  • Krefeld : Collegium Musicum erhält Orchesterwerk

Eine wirkliche Entdeckung war dagegen die abschließende Suite in G-Dur für Streicher und Orgel von Ottorino Respighi (1879-1936). Der Schüler Rimski- Korsakows hat hier ein spätromantisches Meisterwerk geschaffen, das schon im einleitenden "Preludio" dank prächtiger Orgelklänge und homogener Streicherkantilenen gefangen nahm. In der beschaulichen "Pastorale" wählte Mertens wunderschön sanfte Registerfarben, und mit dem machtvollen "Cantico" schloss das hörenswerte Opus.

Die Zuhörer hatten offensichtlich Freude an diesem besonderen Musikabend und waren dankbar für eine Streicherzugabe.

(oeh)