1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Grundschule Bracht: Suche nach Nachfolger im Betreuungsverein

Betreuungsverein fehlt Nachfolger : Bracht: Suche nach Nachfolger im Betreuungsverein

Am Dienstag, 29. September, findet eine Mitgliederversammlung des Vereins „Betreute Grundschule Bracht“ statt. Dabei geht es um die Zukunft der Betreuung.

An der katholischen Grundschule in Bracht wird zurzeit die Zukunft der Betreuung diskutiert. Darüber berichtete Wilfired Bouscheljong, Leiter des Sachgebiets Bildung und Familie, in der jüngsten Sitzung des Schulausschusses. Bisher leitete Martina Becker als erste Vorsitzende den Förderverein „Betreute Grundschule Bracht“, der sich um die Betreuung kümmert. „Familie Becker möchte nicht mehr weitermachen“, erklärte Boucheljong.

Es habe Gespräche mit der Schule gegeben, nachdem auch bei der Mitgliederversammlung kein Nachfolger gefunden werden konnte. Als Alternative zu einem Betreuungsverein habe die Gemeindeverwaltung Schule und Eltern die Einrichtung einer Offenen Ganztagsschule (OGS) vorgestellt. „Daraufhin haben wir Signale erhalten, dass die Eltern eine flexible Betreuung statt einer OGS bevorzugen würden“, sagte Bouscheljong.

Am Dienstag, 29. September, findet laut Wilfried Bouscheljong eine Mitgliederversammlung des Betreuungsvereins statt. Dabei soll nochmals über eine Lösung für die Betreuungsfrage gesprochen werden. Es gebe verschiedene Optionen, meint der Verwaltungsmitarbeiter. Es habe auch nochmals Gespräche mit Eltern und der Schule gegeben. Er sei nun guter Dinge, dass auch für die Zukunft eine Nachfolge im Betreuungsverein gefunden werden und dass damit dieses Problem gelöst werden könne. „Zumindest für die Dauer der kommenden vier Jahre“, sagte er.

(busch-)