1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Grüne in Viersen: Fraktion stellt sich neu auf

Parteien in Viersen : Viersener Grüne jetzt mit Doppelspitze

Nachdem am Mittwoch fünf Ratsmitglieder die Fraktion der Grünen verlassen hatten, stellen sich die verbliebenen Ratsmitglieder nun neu auf.

Die Viersener Grünen-Fraktion wird ab sofort von einer Doppelspitze angeführt. Wie ein Sprecher mitteilte, wurden Maja Roth-Schmidt (36) und Jörg Eirmbter-König (53) am Donnerstag als gleichberechtigte neue Vorsitzende gewählt. Um das möglich zu machen, war zuvor die Fraktionssatzung geändert worden. Die Fraktion der Grünen besteht derzeit aus sechs Ratsmitgliedern, denn fünf Ratsmitglieder hatten am Mittwoch ihren Austritt erklärt.

Darunter auch die grüne Bürgermeisterkandidatin und langjährige Fraktionsvorsitzende Martina Maaßen und der erst kürzlich zurückgetretene Fraktionsvorsitzende Norbert Dohmen. Sie meldeten ihre eigene Fraktion an, die sich „Grüne im Rat der Stadt Viersen“ nennen wird. Roth-Schmidt war nach der Kommunalwahl im September zunächst zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt worden. Bevor sie ihr Ratsmandat errungen hatte, war sie über längere Zeit als Sachkundige Bürgerin in der Viersener Kommunalpolitik aktiv. Auch ihr neuer Co-Sprecher ist seit 2020 Mitglied des Stadtrats. Neben der neuen Doppelspitze wurde Annika Enzmann-Trizna gewählt, die sich ab sofort als Kassenwartin um die Finanzen der Fraktion kümmern soll.

(naf)