1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Grüne in Schwalmtal wollen Haushalt 2022 mittragen

Etatberatungen in Schwalmtal : Schwalmtals Grüne wollen Haushalt 2022 mittragen

Anders als beim Etat 2021 wollen die Schwalmtaler Bündnisgrünen den Haushalt 2022 mittragen. Dies ist ein Ergebnis der Haushaltsklausur.

Die Schwalmtaler Bündnisgrünen haben den ersten Teil ihrer Klausur zum  Haushalt abgeschlossen; im März soll es weitergehen. „Es war ein konstruktiver Austausch über den Haushaltsplan 2022“, so Ortsvereins-Sprecher Paul Lentzen.   Für die Grünen stehe  fest: „Wir tragen den Haushalt mit“. Dieser wird am 15. Februar im Ausschuss und am 22. Februar im Rat  Thema. 2021 hatten die Grünen den damaligen Etat abgelehnt.

Gleichwohl sehen die Grünen Handlungsbedarf: Bei einzelnen Posten hätten sie andere Vorstellungen. „Vor allem fehlt uns der Blick nach vorn – eine Zieldefinition. Wo wollen wir hin? Wie wollen wir Schwalmtal entwickeln? Wie wollen wir in Zukunft hier leben?“, teilte Lentzen mit. Wegen der Pandemie fand die Klausur online statt: Auch Bürgermeister Andreas Gisbertz (CDU), Kämmerin Marietta Kaikos und die Fachbereichsleiter Bernd Gather und Thomas Höpfner schalteten sich zu. Gisbertz kündigte „im Laufe des Jahres Nachbesserungen an der Zieldefinition“ an.

(busch-)