Polizei Großeinsatz am Hauptbahnhof Viersen

Viersen · Ein gestoppter Zug, ein Hubschrauber auf der Suche, zahlreiche Polizisten - am Bahnhof Viersen lief am Sonntag ein großer Polizeieinsatz

 Mehrere Streifenwagen standen vor dem Viersener Hauptbahnhof.

Mehrere Streifenwagen standen vor dem Viersener Hauptbahnhof.

Foto: Knappe, Jörg/Knappe, Jörg (jkn)

Am Viersener Hauptbahnhof ist es am Sonntagmittag zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen. „Es besteht keine Gefahr für die Öffentlichkeit“, betonte ein Polizeisprecher. Die Polizisten seien auf der Suche nach einem jungen Mann. „Allerdings handelt es sich nicht um einen Straftäter“, berichtete der Sprecher.

Der Einsatz begann kurz vor 13 Uhr. Zu der Suche wurde auch ein Polizeihubschrauber hinzugezogen. Bundespolizisten waren vor Ort, ein Zug wurde angehalten, mehrere Jugendliche wurden von der Polizei befragt. Gegen 15 Uhr hatten die Ermittler den Gesuchten noch nicht gefunden.

(mrö)