Gewinnspiel im Altenzentrum Haus im Johannistal

Gewonnen : Ein Ausflug ins Süchtelner Heimatmuseum

Im Herbst 2017 spendete der Förderverein des evangelischen Altenzentrums Haus im Johannistal in Süchteln 1000 Blumenzwiebel für den Garten der Einrichtung. Neben der Freude an der Blumenpracht in diesem Frühjahr, war dies für den Förderverein Anlass für ein Gewinnspiel: Der Bewohner, der die erste Tulpe im Garten entdeckte, sollte für sich und neun weitere eine exklusive Führung durch das Süchtelner Heimatmuseum gewinnen.

Katharina Laubach war es, die zuerst eine der Blumen sah. Die Besichtigung für sie und ihre Gruppe fand unter der kundigen Führung des Vorsitzenden des Heimatvereines, Erhard Braun, statt. Das Heimatmuseum befindet sich an der Propsteistraße 15, es ist von Mai bis September an jedem Sonntag von 11 bis 12.30 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. Die Schusterwerkstatt, die Kücheneinrichtung, der Webstuhl und so mancher anderer kleinere Gegenstand weckten bei den Besuchern Erinnerungen. Der Ausflug in die Vergangenheit endete in einem Süchtelner Eissalon.

Mehr von RP ONLINE