Genuss-Tour von Da Piero über Piano und Molos bis zur bis zur Königsburg

Gastro-Hopping : Vier Stationen beim Gastro-Hopping durch Süchteln

Citymanagement und Werbering laden für den 21. Juli zum multikulturellen Genussabend ein

Italienische Vorspeise, griechisches Hauptgericht und deutsche Nachspeise: Beim Gastro-Hopping durch Süchteln am Samstag, 21. Juli, schlemmen sich die Teilnehmer von Station zu Station. Das Citymanagement der Stadt Viersen und der Werbering Viersen aktiv hatten die Idee dazu. Die Organisatoren versprechen einen multikulturellen Genussabend, durch den Heinz Prost vom Süchtelner Heimat- und Verschönerungsverein die Gäste führt.

Die Tour beginnt um 18 Uhr und soll viereinhalb Stunden dauern. Tourleiter Prost empfängt die Gäste an der „Kitchen on the Run“ auf dem Lindenplatz. Der Berliner Verein „Über den Tellerrand“ bietet in dem blauen Container noch bis zum 5. August regelmäßig Kochabende für Einheimische und Flüchtlinge an. Nach einer Kennenlernrunde, zu der jedem Teilnehmer ein alkoholfreies Begrüßungsgetränk serviert wird, möchte Prost den Gästen Süchtelns Stadtgeschichte näherbringen. Erste Station beim Gastro-Hopping ist danach die Trattoria Da Piero an der Hindenburgstraße 65. Piero La Placa erwartet die Besucher mit Antipasti, alkoholfreien Getränken und Livemusik.

Auf die italienische Vorspeise folgt im Restaurant Molos an der Hochstraße 2 das griechische Hauptgericht. Außerdem erzählen die Inhaber Christos Nikou und Georgios Katsigiannis aus ihrem Heimatland, die Gäste werden über das kulinarische Angebot der Region informiert.

Die deutsche Nachspeise erfordert einen weiteren Ortswechsel – an die Hochstraße 9, zu Frank Grefkes ins Bistro Piano. Er hat als Dessert hausgemachte Vanillecreme mit Waldbeergrütze ausgewählt. Nach einem Kaffee oder Espresso führt der Weg zur letzten Station: der Königsburg an der Hochstraße 13. Dort können die Teilnehmer den Abend bei einem Longdrink ausklingen lassen und nochmal Live-Musik hören: In der Königsburg ist am Samstag „Open Stage“, bekanntere und weniger bekannte Talente dürfen auf die Bühne.

Karten für das Gastro-Hopping kosten je 39,50 Euro. Sie können per E-Mail an citymanagement@viersen.de bestellt werden. Außerdem gibt es die Tickets in Süchteln im Reisebüro Holiday Land Besser Reisen bei Sabina Fuhrmann, an der Tönisvorster Straße 3.

Mehr von RP ONLINE