Viersen: Geländewagen brennt auf Parkplatz aus

Viersen : Geländewagen brennt auf Parkplatz aus

Am Montagmorgen hat gegen 10.50 Uhr ein Geländewagen auf einem Parkplatz in den Süchtelner Höhen Feuer gefangen. Der Wagen brannte vollkommen aus, es entstand ein Schaden von einigen Tausend Euro, teilt die Polizei mit.

Der 41-jährige Fahrer des VW aus Viersen hatte das Auto gegen 10.30 Uhr auf dem Parkplatz am Kriegerdenkmal auf der Lobbericher Straße geparkt und eine Radtour unternommen. Passanten bemerkten das Feuer und informierten die Polizei. Als der Viersener zu seinem Wagen zurückkehrte, traf er auf dem Parkplatz auf die Feuerwehr und die Polizei. Die Polizei stellte das Fahrzeug sicher, um nach der Brandursache zu forschen.

(ots)
Mehr von RP ONLINE