Gefährliches Überholmanöver in Niederkrüchten: Polizei sucht Zeugen

Vorfall in Niederkrüchten : Gefährliches Überholen: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht insbesondere den Autofahrer, der in der Kurve eine Vollbremsung hinlegen musste.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Verkehrsgefährdung. Am Freitag, 3. Januar, gegen 14.30 Uhr befuhr ein Mann aus Mülheim (33) die B 221 in Richtung Arsbeck. In der Kurve zwischen den Kreuzungen Hochstraße und An Felderhausen überholte er mit seinem Pkw einen Wagen vor sich und einen Traktor mit Anhänger. Der Fahrer eines in der Kurve entgegenkommenden Pkw musste voll bremsen, um eine Kollision zu verhindern. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Ruf 02162 377-0 zu melden.

(busch-)