1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Gedenken an die NS-Opfer im Kreis Viersen

Kreis Viersen : Gedenken an die NS-Opfer

Auf vielfältige Weise ist an verschiedenen Stellen im Kreis Viersen am Donnerstag — dem Jahrestag der Befeirung des Konzentrationslagers Auschwitz — der Holocaust-Opfer gedacht worden. Aufgrund der Corona-Pandemie waren zahlreiche Gedenkveranstaltungen nicht öffentlich.

Exemplarisch legte der Kreis weiße Rosen bei den Stolpersteinen der Familie Nussbaum vor ihrem ehemaligen Haus an der Geschwister-Scholl-Straße in Viersen nieder, Schulen boten Online-Gedenken an, in Nettetal gab es eine Gedenkveranstaltung an der Alten Kirche.

(RP)