Viersen: Geänderte Routen für Busverkehr an Karneval

Viersen: Geänderte Routen für Busverkehr an Karneval

An Altweiber, 8. Februar, fahren die Busse der Linien 083 und 085 der NEW mobil und aktiv wegen einer Karnevalsveranstaltung auf dem Alten Markt in Dülken eine veränderte Route. Die Haltestellen "Schulstraße" und "Alter Markt" können nicht angefahren werden, informiert das Unternehmen. Ersatzweise wird die Haltestelle "Marktstraße" angefahren.

Wegen der Karnevalszüge in Alt-Viersen, Dülken und Süchteln müsse am 11. und 12. Februar mit Behinderungen im Busverkehr gerechnet werden. Am Tulpensonntag, 11. Februar, wird der Viersener Busbahnhof von 11 bis voraussichtlich 21 Uhr nicht angefahren. Am Rosenmontag, 12. Februar, ist der Innenstadtbereich von Süchteln ab 8 Uhr gesperrt. Der Busbahnhof und die LVR-Klinik können deshalb nicht angefahren werden. Endhaltestelle für die Zeit der Sperrung ist die Haltestelle "Niederstraße".

In Dülken sind am Rosenmontag der Innenstadtbereich sowie der Busbahnhof von 11 bis voraussichtlich 23 Uhr gesperrt. Wegen des Schöppenmarkts in Dülken werden die Linien 083 und 085 ab Dienstag, 13. Februar, bis Mittwochabend, 14. Februar, in beiden Richtungen eine veränderte Route nehmen. Die Haltestellen "Alter Markt" und "Schulstraße" können in dieser Zeit nicht angefahren werden. Ersatzweise wird die Haltestelle "Marktstraße" bedient.

  • Viersen : Altweiber in Viersen, Dülken, Süchteln

Das ÖPNV-Kundencenter im Stadthaus Viersen am Rathausmarkt hat an Altweiber von 8 bis 11 Uhr geöffnet. An Rosenmontag und Veilchendienstag bleibt es geschlossen.

(RP)