Viersen: Gasleitung in Süchteln undicht

Viersen: Gasleitung in Süchteln undicht

Gas strömt aus einem drei Millimeter großen Leck: Gestern um 10.05 Uhr wurde die Feuerwehr an die Kreuzung Butschenweg/Befreiungsstraße in Süchteln gerufen. 19 Einsatzkräfte von der Hauptwache und vom Löschzug Süchteln unterstützten die NEW dabei, das betroffene Areal weiträumig abzuriegeln.

Laut Auskunft der NEW war bei einer Gasrohr-Netzprüfung ein Leitungsdefekt aufgefallen. Der Bereich wurde gestern Vormittag ausgeschachtet. "Explosionsgefahr bestand nicht", betonte Viersens Feuerwehrchef Frank Kersbaum. Gestern dichteten Mitarbeiter der NEW provisorisch die schadhafte Stelle ab; eine endgültige Reparatur des Lecks soll in den kommenden Tagen erfolgen.

(busch-)