Viersen: Gartenbesitzer können Brunnenwasser testen lassen

Viersen : Gartenbesitzer können Brunnenwasser testen lassen

Das Labormobil des Gelderner Vereins VSR-Gewässerschutz steht am Mittwoch, 30. Mai, vor dem Café Extrablatt in der Fußgängerzone an der Hauptstraße in Viersen. Die Umweltschützer untersuchen Brunnenwasser aus heimischen Gärten. Von 9 bis 11 Uhr nehmen sie Wasserproben entgegen.

Ob das eigene Brunnenwasser für das Befüllen des Planschbeckens, zum Gießen, als Tränkwasser für Tiere oder sogar zum Trinken geeignet ist, können Gartenbesitzer am Labormobil erfahren. Für eine Grunduntersuchung auf Nitrat-, Säure- und Salzgehalt zahlen sie zwölf Euro. Die Experten messen vor Ort, sodass die Ergebnisse gegen Ende der Aktion vorliegen. Auch umfangreichere Tests sind möglich, etwa auf Parameter wie Eisen, Phosphat oder Bakterien. Die Ergebnisse werden per Post zugesandt.

(RP)