Viersen: Ganz in Weiß auf dem Remigiusplatz

Viersen : Ganz in Weiß auf dem Remigiusplatz

Viersen (naf) Ein weißer Fallschirm überspannte gestern Abend den Remigiusplatz in Viersen, auf der Bühne spielte die Band Chili Coverrock, eine weiße Weinlounge, ein Bierwagen und ein Bierzelt waren aufgebaut: Zum zweiten Mal in Folge lud Initiator Edi Tusch zur Weißen Mai-Nacht ein.

Auch diesmal hatte er vorher dafür geworben, dass die Gäste passend zum Motto des Abends ganz in Weiß gekleidet oder mit weißen Accessoires ausgestattet zum Remigiusplatz kommen, um gemeinsam in den Mai zu tanzen. Wer dann vom Tanzen hungrig war, konnte sich scharfe Currywurst bestellen, dazu gab es unter anderem Bier und Wein - nicht nur weißen, sondern auch roten. Den Getränkeausschank übernahmen die Pfadfinder St. Remigius.

(RP)