1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Fußballer des SC Niederkrüchten spenden für philippinisches Kinderheim

Engagement in Niederkrüchten : Fußballer spenden für philippinisches Kinderheim

Das philipinnische Kinderheim „Kalipay Negrense Foundation“ leider unter der Corona-Krise, 90 Prozent der Spenden fehlen. Christoph Cleophas, Trainer beim SC Niederkrüchten, der dort ehrenamtlich geholfen hat, startete deshalb eine Spendenaktion.

Die Corona-Krise trifft auch ein Kinderheim auf den Philippinen. 97 Jungen und Mädchen sowie 30 Mitarbeiter der „Kalipay Negrense Foundation“ fehlt es an allem: 90 Prozent der Spenden sind wegen der Pandemie ausgeblieben. Die Versorgung mit Lebensmitteln, mit Produkten des täglichen Bedarfs und Medikamenten bereitet täglich Probleme.

Deshalb hat Christoph Cleophas, Trainer der A-Jugend des SC Niederkrüchten, eine Spendenaktion gestartet. Cleophas kennt die Einrichtung, hat dort ein Jahr lang als Volunteer gearbeitet und eine Spendenaktion gestartet.

Als die Verantwortlichen in der ersten und zweiten Mannschaft, Christian Holländer und Patrick Klöpsch, von den Problemen erfuhren, haben sie nicht lange gezögert und legten spontan 900 Euro zusammen.

Der Vorstand des SC Niederkrüchten hat die Spende auf 1000 Euro aufgestockt.

(RP)