Kommunalwahl Viersen Personalmangel: FürVie verzichtet auf Wahl

Viersen · Seit 2004 ist FürVie Im Viersener Stadtrat vertreten. Doch die Viersener Bürgervereinigung wird nun bei der Kommunalwahl am 13. September nicht antreten. Ein Grund: Es gibt zu wenige Kandidaten.

 Ein Stadtrat demnächst ohne FürVie: „Es geht halt nicht anders“, sagt der Fraktions- und Vereinsvorsitzende Hans-Willi Pertenbreiter.

Ein Stadtrat demnächst ohne FürVie: „Es geht halt nicht anders“, sagt der Fraktions- und Vereinsvorsitzende Hans-Willi Pertenbreiter.

Foto: Knappe, Joerg (jkn)

Bei der Jahresversammlung im Weberhaus in Viersen-Süchteln haben die Mitglieder der Bürgervereinigung jetzt die Entscheidung getroffen: FürVie wird nicht bei der Kommunalwahl am 13. September antreten. Eine lange, intensive und immer sachliche Diskussion sei dem mit großer Mehrheit gefassten Beschluss vorausgegangen, berichtet der Fraktions- und Vereinsvorsitzende Hans-Willi Pertenbreiter. „Wir bedauern dies sehr, aber sehen zurzeit leider keine andere Möglichkeit. Der Hauptgrund liegt in der fehlenden Manpower.“