Viersen: Friedliche Demo für Cannabis-Legalisierung

Viersen : Friedliche Demo für Cannabis-Legalisierung

Viersen (RP) Sonne, Reggae, Cannabis - auf dem Remigiusplatz sind am Samstag rund zwei Dutzend Viersener friedlich für legales Kiffen auf die Straße gegangen. Damit beteiligten sie sich bereits im dritten Jahr in Folge am "Global Marijuana March", in dessen Rahmen in 21 Städten im deutsch-sprachigen Raum - darunter Berlin, Köln, Düsseldorf und Dresden - für die Legalisierung von Cannabis geworben wurde. Cannabisprodukte gehören zu den ältesten bekannten Rauschmitteln und sind nach Tabak und Alkohol hierzulande die gängigsten Drogen.

Viele Ärzte betonen die schmerzlindernde und entzündungs-hemmende Wirkung, inzwischen darf Cannabis in bestimmten Fällen als Medikament verschrieben werden. Besitz, Anbau und Handel sind im Betäubungs-mittelgesetz jedoch verboten, für Gelegen-heitskiffer werden "geringe Mengen" zum Eigenverbrauch toleriert.

(RP)
Mehr von RP ONLINE