Kosten von rund 4,4 Millionen Euro Das sind die Umbau-Pläne für den Hohen Busch in Viersen

Viersen · Für mehr als vier Millionen Euro will die Stadt Viersen das Freizeitgelände am Hohen Busch multifunktionaler machen. Unter anderem in Planung: eine beleuchtete Joggingstrecke, ein Pumptrack, eine Minigolf-Anlage. Die Details.

Es fehlen Wege und Sitzgelegenheiten, außerdem ist die Beleuchtung unzureichend: Mit Blick auf das Freizeitgelände Hoher Busch in Viersen machen die Technische Beigeordnete Susanne Fritzsche und ihr Team gleich mehrere Schwachstellen aus. Deshalb schlägt die Stadtverwaltung vor, das Gelände umzugestalten.

Die Umbaupläne für das Gelände am Hohen Busch.

Die Umbaupläne für das Gelände am Hohen Busch.

Foto: Stadt Viersen