1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Frank Bühler lädt zum Südstadt-Talk

Viersen : Frank Bühler lädt zum Südstadt-Talk

Einmal im Jahr bittet der Viersener Prominente auf seine Couch. Das nächste Mal am 24. Mai. Ab sofort sind die Eintrittskarten erhältlich — gegen Spende

Er verschenkt die Tickets gegen eine Spende für den guten Zweck, hat immer ein volles Haus und überrascht die Gäste mit seinen Besuchern, die auf der roten Couch Platz nehmen. Er hat ein musikalisches Schmankerl in Petto und sorgt mit seiner Moderation für einen Abend voller bester Unterhaltung. Am 24. Mai ist es wieder soweit. Der nunmehr zwölfte Südstadt-Talk "Frank Bühler & Gäste" geht an den Start.

Um 19.30 Uhr dürfen die Besucher im Evangelischen Gemeindehaus an der Königsallee 26 in Viersen gespannt sein, wen Bühler dieses Mal auf seine Couch holt. Denn seine Moderationspartner stehen wie immer unter Geheimhaltung. "Für die zwölfte Veranstaltung, das goldene Dutzend, habe ich wieder ein tolles Programm zusammengestellt", sagt der Viersener, dessen Markenzeichen die schwarze Lederkappe ist. Zu den Gästen gehört ein "Fernsehpromi der Kategorie A", wie es Bühler beschreibt.

Dazu komme "eine medizinische Weltsensation" und es gibt "Humor us dem kölsche Fasteleer". Die musikalische Überraschung fehlt ebenfalls nicht. Bei allen Auftretenden hätte er zudem Urspuren von Viersener Geruch nachweisen können, scherzt Bühler.

Bei seinem ersten Talk vor zwölf Jahren hätte er nie im Leben gedacht, dass die Veranstaltung einmal ein kulturelles Highlight in der Kreisstadt werden würde. Jahr für Jahr vergrößerte sich die Besucherzahl, bis nun zur Füllung des Gemeindezentrums. Besuchermäßig größer möchte Bühler den Talk aber nicht werden lassen. "Dann geht seine einmalige, sehr persönliche Atmosphäre verloren", ist er sich sicher. Untrennbar mit dem Talk verbunden ist Uwe Peters, der von der ersten Stunde an mit dabei war und ihn mit aus der Taufe gehoben hat. Zu den Besuchern der roten Couch gehörten unter anderem schon Dieter Könnes vom WDR, die Kölner Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner, Engel Hettwich sowie Sportreporter und Fernsehmoderator Michael Antwerpes. Der Erlös vom Südstadt-Talk geht jedes Jahr, reihum, an die vier Kitas St. Elisabeth, St. Josef, Arche und Robend in der Südstadt und das zu hundert Prozent. In diesem Jahr ist die Kita Robend an der Reihe. Eins ist jedes Jahr gleich und das ist Bühlers Lampenfieber vor dem Abend. Aber das muss in seinen Augen so sein, denn sonst "flupp dat nit".

Karten für den Talk "Frank Bühler & Gäste" am 24. Mai, 19.30 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus, Königsallee 26 in Viersen, werden gegen Spende unter der Rufnummer 02162 12112 oder per E-Mail an kontakt@buehler-partner.de abgegeben.

www.suedstadt-talk.de

(tref)