Brüggen: Feuerwehr rettet Dohle in Bracht

Brüggen : Feuerwehr rettet Dohle in Bracht

Im Dohlendorf Bracht spielen die Vögel eine herausragende Rolle. Jetzt musste die Feuerwehr ein Tier befreien, das in ein Regenrohr gefallen war

Montagmorgen, 9.04 Uhr: Die Brachter Feuerwehr wird alarmiert. "Tier in Notlage" steht auf dem Melder der Einsatzkräfte. Als sie zum Einsatzort an der Lessingstraße kommen, empfängt sie ein Anwohner. Er hatte eine Dohle auf einer Regenrinne herumturnen gesehen - und mitbekommen, wie das Tier in ein Regenfallrohr gerutscht war. Dort habe es zunächst noch verzweifelt kratzende Geräusche gemacht, berichtet er den Wehrleuten. Als diese da sind, ist alles still im Rohr. Sie lösen es oben und schauen hinein. "Und da sahen wir den kleinen Schnabel", sagt der Leiter der Brüggener Feuerwehr, Marcel van Montfort. Die Feuerwehrleute zögern nicht. Sie graben das Rohr am Fuße des Hauses, wo es unterirdisch zum Kanal führt, aus und können die Dohle dazu bewegen, ins Freie zu kommen. Wenige Augenblicke später breitet sie die Flügel aus und fliegt los. Allerdings landet die Dohle direkt auf dem nächsten Kamin - was die Wehrleute mit Sorge betrachten. Denn alljährlich werden die Feuerwehren im Kreis Viersen zu Kaminbränden gerufen, deren Ursache Dohlennester sind: Die Tiere bauen ihre Behausungen mit Vorliebe in Kaminen, und zwar sehr schnell.

Wer nach ein paar frühlingshaften Tagen meint, er müsse wieder heizen, dafür aber nur den Ofen anwerfen möchte, sollte sich vorher überzeugen, dass nicht in der Zwischenzeit Dohlen im Kamin eingezogen sind, rät van Montfort. Das geht am einfachsten, indem man durch die Revisionsöffnung des Kamins einen Spiegel hält. Wenn man den Himmel sehen kann, ist alles frei. Alternativ kann man auch mit dem Smartphone eine Aufnahme anfertigen. Bei einer ersten Inbetriebnahme des Ofens nach dem Sommer sollte man prüfen, ob sich zwischenzeitlich ein Dohlennest im Kamin befunden hat. Schornsteinfeger beraten Kaminbesitzer darüber, wie man sich vor einem ungebetenen Einzug der Dohlen schützen kann.

(hah)
Mehr von RP ONLINE