Feuer in Viersen-Süchteln Feuer dehnte sich auf mehrere Gebäude aus

Viersen-Süchteln · Der Brand einer Garage an der Ritterstraße beschäftigte am Donnerstagmorgen die Viersener Polizei- und Feuerwehrbeamten. Ein technischer Defekt konnte als Brandursache ausgeschlossen werden, die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Es enstand ein Sachschaden im fünstelligen Eurobereich.

Brand in Viersen-Süchteln an der Ritterstraße
11 Bilder

Brand in Viersen-Süchteln an der Ritterstraße

11 Bilder

Ein an einer Garage angrenzender Holzunterstand war laut Polizeiinformationen gegen 6.15 Uhr am Donnerstagmorgen in Brand geraten. Das Feuer hatte sich so weit ausgedehnt, dass sowohl die Garage als auch die Hauswand und der Dachstuhl eines angrenzenden Hauses sowie eine weitere Garage von dem Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden bewegt sich im fünfstelligen Eurobereich.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und den Brandort besichtigt. Da keine Anhaltspunkte für eine technische Brandursache vorliegen, geht die Polizei von einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Brandstiftung aus. Hinweise auf verdächtige Personen als Verursacher liegen nicht vor. Insofern bittet die Polizei um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen im Umfeld des Brandorts unter der Rufnummer 02162 3770.

(ots/ape/top)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort