Niederkrüchten-Elmpt: Fahrer nach Unfall in Baustelle schwer verletzt

Niederkrüchten-Elmpt: Fahrer nach Unfall in Baustelle schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag ist im Stadtteil Elmpt in Niederkrüchten ein Auto auf einen geparkten Baustellen-Bagger aufgefahren. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste aus seinem Wagen befreit werden.

Schock für die Anwohner der Elmpter Poststraße am Dienstagnachmittag: Ihre Straße wird gerade völlig umgestaltet, der Asphalt ist schon weg, das hatten die Kinder zum Spielen genutzt. Bis 16 Uhr hatten die Bauarbeiter auch gearbeitet — und dann ihren Bagger auf einem Hügel aus Erdaushub geparkt.

Um kurz nach 16.30 Uhr dann ein lauter Knall. Ein Mini stand halb unter dem Bagger auf dem Hügel. Er hatte die Absperrung am Ende des Asphalts durchbrochen, war zwei Mal gegen eine Gartenmauer gekommen und dann vor dem Bagger gelandet.

  • Düsseldorf Stadtmitte : Schwerer Unfall auf der Kölner Straße am Dienstagnachmittag

Die Feuerwehr befreite den 53-jährigen Fahrer aus Emmerich aus dem Auto, der Rettungsdienst brachte ihn schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen der Polizei dazu, wie es zu dem Unfall kommen konnte, dauerten am Abend noch an.

(hah)