1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Fahrbahn der Freiheitsstraße in Viersen abgesackt

Hauptverkehrsachse in Viersen : Ein Loch ist in der Fahrbahn...

Aus noch ungeklärter Ursache ist die wichtigste Verkehrsachse durch Viersen auf einem Teilstück abgesackt. Die Freiheitsstraße wurde in Fahrtrichtung Mönchengladbach voll gesperrt.

Plötzlich war ein Stück Freiheitsstraße weg – am Donnerstagnachmittag ist in Viersen die Hauptverkehrsachse abgesackt. Zum Glück auf einem wegen der Bauarbeiten für den Tiefensammler für den Verkehr gesperrten Teilstück. „Das Loch war in der Fläche etwa 14 Quadratmeter groß und etwa 1,6 Meter tief“, erklärte ein NEW-Sprecher.

Dennoch musste die Freiheitsstraße ab der Süchtelner Straße in Fahrtrichtung Mönchengladbach voll gesperrt werden. Betroffen war auch die Fuß- und Radwegquerung der Freiheitsstraße im Zuge der Bendstraße.

Autofahrer konntn aus Richtung Dülken kommend von der Freiheitsstraße nur links in die Süchtelner Straße fahren. Das Abbiegen aus Süchtelner Straße, Rahserstraße und Bendstraße in Richtung Mönchengladbach war verboten. Auch der Fuß- und Radweg Bendstraße zwischen Rektoratstraße und Freiheitsstraße wurde gesperrt.

„Wir haben durch Messungen die Standsicherheit des Bodens im Umfeld unserer Baumaßnahme überprüft“, erklärte der NEW-Sprecher. „Dabei haben wir festgestellt, dass zurzeit kein Risiko für weitere Fahrbahnabsackungen besteht.“ Im Laufe des Freitags wurde das Loch verfüllt, die Straße am Nachmittag wieder für den Verkehr freigegeben.